Wanderung zum Jahresabschluss

Sich vor den Feiertagen noch einmal in netter Gesellschaft ein wenig bewegen tut gut.
Daher findet traditionell eine Wanderung zum Abschluss des Jahres durch den Stadtwald Eschweiler satt.
Im Anschluss an die Wanderung ist eine Einkehr geplant. In lockerer Runde lassen wir das Jahr Revue passieren und freuen uns auf 2023.

Nähere Informationen hier

2019 12 28 006 KW JSW

 

Was war denn hier los

Seit 1998 hängen im Bovenberger Wald bei Heistern Nistkästen, die der Eifelverein 
Eschweiler gebaut und aufgehängt hat. 2012 und 2013 sind welche im 
Naherholungsgebiet in Dürwiß, zum Teil inmitten einer Streuobstwiese, 
hinzugekommen. Jedes Jahr im Herbst werden die Kästen gesäubert und ihre 
Belegung erfasst. Leider werden es aber auch von Jahr zu Jahr weniger, weil sie 
entweder verrotten oder Baumfällungen zum Opfer fallen.
Belegt werden die Kästen nicht nur von Vögeln, überwiegend Meisen, sondern auch 
andere Tiere finden hier ein Zuhause. Hornissen und Wespen bauen ihre Nester in 
und an die Meisenkästen und auch Haselmäuse quartieren sich für den Winter dort 
ein.
Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr wieder einige Helfer, gerne auch 
Kinder, finden würden. Vielleicht bekommt ihr dann auch mal eine Haselmaus zu 
Gesicht.
Weitere Informationen hier.
 
 Nistkasten mit Hornissennest Annejpg KW b

Wanderung durch das wallonische Venn

Der Herbst ist die Zeit im Jahr, die zu einer Wanderung ins Hohe Venn einlädt. Dieses Mal führt uns der Weg Rund um das wallonische Venn mit herrlichen Ausblicken über die Hochmoorflächenn in das Quellgebiet der Rur und schließt einen großen Bogen um das Dach des Königreichs Belgien. 
Nähere Informationen gibt es hier.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA