HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Internetseite
des Eifelverein Eschweiler

Heimat entdecken

  • Ein Besuch im Museum Vielle Montagne

    2024 05 26 MVM009 KW

    103 Jahre war Neutral-MoresnetNiemandsland, ein kleines Gebiet an der Grenze zwischen Preußen (heute Belgien, Deutschland) und den Niederlanden. Hier wurde Galmei (Zinkerz) abgebaut. Zunächst wurde es zur Herstellung von Messing und später zur Zinkherstellung verwendet. Die Arbeit im Tagebau und in der Hütte war hart aber begehrt, wurde doch seitend der Betreibergesellschaft auch für eine gewisse Lebensqualität gesorgt. So stieg die Einwohnerzahl in Kelmis von ca. 300 Personen zu Beginn der Bergwerkstätigkeiten auf rund 2500 Personen in der Hochzeit an. Dieser winzige Fleck am Dreiländereck wurde zu einem industriellen Zentrum der Zinkindustrie. Von hier aus wurde Zink nach ganz Europa verkauft.

Eifelverein Eschweiler e.V.

Heisterner Straße 26 A
52379 Langerwehe

arno.kaminski@eifelverein-eschweiler.de

+49 (0) 24 09 - 92 04


Nächste Termine

> Kultur <
Samstag, 29. Juni, 08:30
Cool-Tour: Auf den Dom klettern kann jeder
> Wandern <
Mittwoch, 03. Juli, 09:30
Gesundheitswanderung - Bewegung gegen Zivilisationskrankheiten
> Wandern <
Sonntag, 28. Juli, 09:30
"Felsenfeste Geschichten", der Jugendwanderweg der Deutschen Wanderjugend in Nideggen
> Wandern <
Mittwoch, 07. August, 09:30
Gesundheitswanderung - Lebensquelle Wasser
Die Internetpräsenz des Eifelverein Eschweiler e.V. verwendet Cookies.