Spaziergang am Hambacher Forst / Wald
Sonntag, 30. September 2018, 09:15
Aufrufe : 57

Leitung: Gunild & Rudolf Starosta
Treffpunkt: Eschweiler Hauptbahnhof
Länge: ca. 9 km
Schwierigkeit: Gut ausgebaute Wege ohne Steigungen, die für Kinderwagen mit großen Rädern geeignet sind
Kosten: anteilige Fahrtkosten (Tarifgebiete des AVV und VRS)
Details: Im Oktober beginnt wieder die Rodungssaison. Nach aktuellem Stand werden dann die letzten Teile des Hambacher Forstes in der Nähe von Buir abgeholzt, um den Braunkohlebaggern der Firma RWE Platz zu machen. Es handelt sich um einen weltweit einzigartigen Stieleichen-Hainbuchen-Buchen-Maiglöckchen-Mischwald mit bis zu 350 Jahre alten Bäumen. Grund genug um Abschied zu nehmen.

Anfahrt mit der Bahn nach Buir. Unterwegs schließen wir uns dem Waldspaziergang des Naturführers und Waldpädagogen Michael Zobel an, siehe auch http://naturfuehrung.com und http://naturfuehrung.com/programm

Rucksackverpflegung

Gäste sind herzlich willkommen.